SUP? Noch nie gemacht? Dann probier‘ das unbedingt mal aus!

... denn DEN Spaß wollen wir keinem vorenthalten!

Was ist eigentlich SUP?

Stand-Up Paddling bedeutet zu Deutsch erstmal einfach nur im Stehen paddeln. Das sagt es eigentlich auch schon. Du stehst auf einem SUP-Board (dem Surfbrett nicht unähnlich, aber stabiler und kippelfester) und bewegst dich mithilfe eines Paddels auf dem Wasser fort.
SUP ist wirklich einfach zu lernen und eine wunderbare Möglichkeit, die Ostsee zu erobern. Wir meinen: unbedingt ausprobieren!

TOURIST-INFO
Lübecker Bucht

Strandallee 134
23683 Scharbeutz

Telefon: +49 4503 7794-100
Fax: +49 4503 7794-200
E-Mail: urlaub@luebecker-bucht-ostsee.de

Die SUP-Saison 2020 ist leider schon vorbei

Wir freuen uns aber schon sehr, wenn es 2021 wieder auf die Stand Up-Bretter zum entspannten Paddeln gehen kann. Du hast kein eigenes Board oder möchtest das Stand up-Paddeln einfach nur 'mal ausprobieren? Kein Problem. Es gibt SUP-Verleihstationen und Kursangebote entlang der Lübecker Bucht, zum Beispiel in Scharbeutz, Haffkrug, Sierksdorf, Pelzerhaken und Rettin.

Nadine aus Münster

In Münster, wo ich herkomme, mache ich regelmäßig SUP auf unserem Kanal. Dann war ich letzten Sommer in der Lübecker Bucht und habe dort mal SUP auf der Ostsee ausprobiert. Das war ein großartiges Erlebnis, denn sich mit dem SUP-Board auf dem weiten Meer zu bewegen, ist doch nochmal was anderes. SUP ist für mich ein toller Sport! Eine Stunde auf dem Board ist für mich immer wie ein kleiner Urlaub!

Yoga auf der Ostsee? Das geht?

Ja, sogar sehr gut! Yoga ist eine uralte indische Lehre, die hilft, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Die Übungen setzen sich zusammen aus Atem-, Konzentrations- und Meditationsübungen und Asanas, das Einnehmen verschiedener Körperhaltungen.

Das besondere an SUP-Yoga ist die absolute Ruhe auf der "eigenen Insel", das Unerreichbarsein, die beruhigende Wirkung des Wassers, das sanfte Schaukeln der Wellen, die frische Luft, die Schönheit der Natur in der man sich bewegt.

Durch einfache Yogastellungen, Atemübungen und Tiefenentspannung, hilft SUP-Yoga zu sich selbst zu finden, Stress abzubauen, zu entspannen und damit die Gesundheit zu unterstützten. Eine weitere Besonderheit ist, dass jede Übung durch den beweglichen Untergrund intensiv die Tiefenmuskulatur anspricht und unser Gleichgewicht schult.
Und keine Sorge; das SUP-Board ist an einer Boje befestigt, sodass du nicht auf die Ostsee hinaustreiben kannst.

SUP-Yoga Angebote in der Lübecker Bucht

Starte mit SUP-Yoga entspannt in den Tag und begrüße auf dem Wasser die Sonne. Das SUP Board wird dabei zur schwimmenden Übungsinsel auf dem Wasser und die leichten Wellenbewegungen stärken deine Balance.

SUP-Yoga-Kurse findest du während der offiziellen Badesasion unter anderem bei der SUP Station Scharbeutz und bei Sail and Surf in Pelzerhaken.

Die Sonne, das Meer und du...

... auf dem SUP-Board

Das könnte dich auch interessieren

Suchst du mehr Action, dann schnapp' dir ein Surf- oder Kiteboard und erobere damit Wind und Wellen auf der Ostsee.