Entspannt ans Meer

Plane deine Anreise an die Lübecker Bucht

Mehr entdecken
ICE

Nachhaltiger Urlaub in der Lübecker Bucht

Nachhaltigkeit spielt in vielerlei Lebensbereichen eine immer größere Rolle. Und das ist gut so, finden wir. Auch beim Reisen gibt es Dinge, die du beachten kannst, um deinen Urlaub nachhaltiger zu gestalten. Das beginnt schon im Kleinen. Oft sind es nämlich kleine Dinge, ein etwas bewussterer Umgang oder eine geringfügige Verhaltensänderung, die der Umwelt schon weiterhelfen. Die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht arbeitet mit dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zusammen und die haben ein paar ganz einfache Tipps zusammengestellt, mit denen du deinen Urlaub und auch deinen Alltag zu Hause nachhaltiger gestalten kannst. Außerdem ist eine ganze Reihe unserer Gastgeber in der Region bei dem Projekt 'Urlaub fürs Meer' dabei. Sie arbeiten gemeinsam mit dem BUND daran, ihre Ferienunterkünfte an der Ostsee umwelt- und so auch meeresfreundlicher zu gestalten.

In diesen Unterkünften machst du 'Urlaub fürs Meer':

Neustadt in Holstein, Pelzerhaken & Rettin:

Sierksdorf:

Haffkrug & Scharbeutz & Timmendorfer Strand:

Anreisen & mobil vor Ort

Jeder Urlaub beginnt mit der Anreise und schon hier kannst du richtig viel für die Umwelt tun … indem du manche Dinge nicht tust. Wenn du dich beispielsweise gegen eine Flugreise entscheidest, ist dein CO2-Abdruck schon mal deutlich kleiner. Wenn du dann noch das Auto stehen lässt und stattdessen mit der Bahn kommst, schrumpft er noch weiter. Bei uns in der Lübecker Bucht gibt es fünf Bahnhöfe entlang der Küste für deine direkte Reiseverbindung ans Meer und vor Ort bist du auch ohne eigenen PKW im Urlaub mobil. Vieles erreichst du schnell zu Fuß und für weitere Touren schnappst du dir einfach ein gut geöltes Mietfahrrad, ein E-Bike oder nutzt die öffentlichen Verkehrsmittel. Mit der Ostseecard, die jeder Übernachtungsgast während seines Urlaubs hier erhält, bekommst du auf den meisten Strecken einen tüchtigen Rabatt und zahlst pro Strecke nur einen Euro.

Regional und saisonal

Wocheneinkauf oder Snack für den Strand - früher oder später ist der Kühlschrank leer und dann heißt's einkaufen. Frisches Obst und Gemüse, Eier, Milchprodukte und mehr gibt es in unzähligen kleinen Hofläden. Hier ist der Einkauf nicht nur regional und saisonal, sondern oft auch unverpackt möglich. So kannst du ganz einfach beim Einkaufen CO2 und Plastik sparen. Noch ein kleines Plus: Du lernst so auch die regionalen Produkte und Besonderheiten kennen und erhältst einen ganz neuen Blick auf deinen Urlaubsort.

Bio-, Wochenmarkt & unverpackt

Aus deiner Urlaubsregion für deine Urlausküche …
Weniger Plastik und mehr Charme findest du beim Einkauf im Bio- oder auf dem Wochenmarkt, in kleinen Hofläden, bei unseren Regio-Boxen und bei den unverpackt-Anbietern, die es in der Lübecker Bucht gibt. Wenn du bei ihnen kaufst, tust du übrigens doppelt Gutes: du kaufst plastikärmer und damit meerfreundlicher ein und außerdem unterstützt du mit deinem Einkauf die Vielfalt der regionalen, kleinen Anbieter.

Detailansicht der Karte »

Tipp für deinen nachhaltigen Urlaub

Wasser trinken

Leitungswasser gehört in Deutschland zu den am besten kontrollierten Lebensmitteln überhaupt. Das Wasser aus der Leitung stammt zu 70% aus Grund- und Quellwasser, der Rest aus Flüssen, Seen, Talsperren oder Brunnen und wird unter strengen Kontrollen für den Verzehr aufbereitet. Gut zu wissen: Leitungswasser hat oft mindestens die gleiche Qualität wie abgefülltes Mineralwasser. Leitungswasser kann dem Wasser in Flaschen also von der Qualität her absolut das Wasser reichen und ist dabei aber viel umweltfreundlicher, weil keine Verpackung und kein Transport erforderlich ist. Prost!

Natur ganz nah erleben

Die direkte Begegnung mit der Natur ist ein besonderes Erlebnis und meistens wird daraus eine bleibende Erinnerung. Damit du möglichst viele dieser schönen Naturmomente sammeln kannst, gibt es in der Lübecker Bucht eine ganze Reihe an Naturerlebnis-Angeboten, die von ortskundigen Naturguides begleitet werden. Beispielsweise unsere Bernsteinführungen, die Strandentdeckertouren für die ganze Familie, Steilküsten- oder Kräuterwanderungen. Natürlich kannst du auch auf eigene Faust die Natur vor der Urlaubshaustür entdecken und dich in deine ganze eigenen Mikro-Abenteuer stürzen. Du kannst auch das SEA LIFE Timmendorfer Strand oder das Meereszentrum Fehmarn besuchen, bei einer Schnorcheltour den Lebensraum Ostsee aus einem neuen Blickwinkel kennenlernen oder du beteiligst dich bei der Initiative 'Sauberer Strand', die immer wieder gemeinschaftliche Müllsammelaktionen an den Stränden der Lübecker Bucht organisiert. Hier lernst du nebenbei auch sehr nette Leute aus der Gegend kennen, die es super finden, wenn Gäste mitsammeln.

Tipp für deinen nachhaltigen Urlaub

Müll vermeiden

Man muss es mal sagen, wie's ist: 70% des Mülls in der Natur stammen aus Freizeit- und Urlaubsaktivitäten. Hui! Die gute Nachricht: wir alle haben in der Hand, dass das weniger wird! Und das muss auch, denn Produkte aus Kunststoff zersetzen sich in der Natur nicht, sondern verwandeln sich dort mit der Zeit in winziges Mikroplastik, das der Tier- und Pflanzenwelt gehörige Probleme bereitet. Dass die Strände in der Lübecker Bucht so sauber sind, ist übrigens dem örtlichen Tourismus-Services zu verdanken. Am besten ist es, Müll gar nicht erst entstehen zu lassen. Darum: entscheidet euch für Mehrwegalternativen mit langer Lebenszeit und wenn Müll anfällt, entsorgt ihn bitte in der (richtigen) Tonne, damit die Stoffe im besten Fall noch recycelt werden können.

Wer macht mit? Wer ist dabei?

Auf jeden Fall freuen wir uns riesig, wenn DU dabei bist und deinen Teil zu einer nachhaltigeren Lübecker Bucht beiträgst! Außerdem ist mit an Bord: der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland mit der Aktion 'Urlaub fürs Meer', das von der BINGO! - Die Umweltlotterie gefördert wird. Und dann gibt es hier vor Ort eine wachsende Zahl an Menschen, Initiativen und Organisationen wie zum Beispiel auch das BUND Umwelthaus in Neustadt in Holstein, denen der Umweltschutz am Herzen liegt und die sich mit viel Engagement im Großen wie im Kleinen dafür einsetzen.

Das könnte dich auch interessieren

Du möchtest deine nachhaltige Reise an die Ostsee planen und brauchst dafür noch ein bisschen beratende Unterstützung? Dann melde dich bei uns - wir sind gerne für dich da. Wir kennen uns hier aus, wie in unserer Westentasche. Und wenn wir schon einmal sprechen, dann empfehlen wir dir auch gerne noch ein paar tolle Veranstaltungen, erholsame Erlebnisse, Insidertipps und Lübecker Bucht-Klassiker, wenn du es denn wissen möchtest.

Urlaub fürs Meer

... und Urlaub für dich