Dein Ostseeurlaub im Frühling

Urlaub zwischen Binnenland und Küstenkant'

Der Frühling ist einfach eine wunderbare Jahres- und Reisezeit. Findest du nicht auch? Raus in die Natur, die Frühlingssonne auf den Ostseewellen glitzern sehen, durch die aufblühende Landschaft der Holsteinischen Schweiz spazieren. Glück geht doch eigentlich ganz einfach und es gibt so viel schönes, das nur darauf wartet, von dir entdeckt zu werden. Für ganz besondere Frühlingserlebnisse laden dich in der Lübecker Bucht Einheimische ein, sie an ihren Lieblingsorten zu besuchen. Hier zeigen sie dir, was für sie persönlich den Frühling in ihrer Heimat ausmacht. So entdeckst du in ihrer Begleitung Orte und Besonderheiten, die du alleine wahrscheinlich nicht gefunden hättest, erfährst persönliche Geschichten und echte Insidertipps. Wenn du gerade auf der Suche nach einem erholsamen und gleichzeitig erlebnisreichen Urlaubsziel für einen frühlingshaften Kurztrip bist, dann bist du in der Lübecker Bucht mit Sicherheit gut aufgehoben.

Iris Bein

Deine Kräuterexpertin

Im Binnenland hinter dem Küstenstreifen erwacht die Landschaft der Holsteinischen Schweiz zu neuem Leben. Kaum jemand kennt sich hier so gut aus wie Iris Bein, eine zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin aus der Region. Wer Iris auf ihren Naturwanderungen begleitet, wird bei einem Spaziergang rund um Scharbeutz, Klingberg und weitere Ostseebäder in das alte Naturwissen der Wild- und Heilkräuter eingeweiht. Den Blick für die Nutzbarkeit der Pflanzen am Wegesrand schult die Kräuterexpertin mit fundiertem Wissen, persönlichen Erfahrungen und lehrreichen, praktischen Hinweisen.

Fischernetz hängt vor der Ostsee in Haffkrug

Lothar Frehse

Dein Fischerei-Experte

Küstenurgestein Lothar Frehse heißt interessierte Besucher herzlich willkommen. Als kleiner Junge fuhr Lothar morgens mit den Fischern raus, um die Netze einzuholen, verdiente sich damals ein kleines Taschengeld und hat die Küstenfischerei in der Lübecker Bucht von Kindesbein an er- und gelebt. Heute ist Lothar pensionierter Umweltingenieur und steckt voller spannender Geschichten. Gerne nutzt er seine freie Zeit, um davon zu erzählen, wenn er Besucher auf einen Spaziergang auf dem Fischerei-Erlebnispfad mitnimmt. Neben vielen interessanten Hintergründen und persönlichen Einblicken gibt es hierbei auch einen Probierhappen aus einem original Fischräucherofen, den Lothar zum Ende des maritimen Spaziergangs ansteuert und der mit weiteren Sinnen die Fischerei an der Küste der Lübecker Bucht erlebbar macht.

Anke Cosmus

Deine Gutsgärtnerin

Nicht nur in der freien Natur grünt und blüht es zu dieser Jahreszeit, sondern auch in der denkmalgeschützten Gutsgärtnerei Sierhagen, die von März bis Oktober ihre Tore für Besucher öffnet. Anke Cosmus, ausgebildete Staudengärtnerin und diplomierte Biologin, hat hier die Heimat für ihre Leidenschaft gefunden und betreibt die Gutsgärtnerei mit Herz und Hingabe. Vor gut 20 Jahren entdeckte sie das Gelände der Gutsgärtnerei Sierhagen, pachtete dies kurzentschlossen und baute den alten Schaugarten und die Verkaufsgärtnerei mit viel Liebe zum Detail auf. Neben ihrem riesigen Wissens- und Erfahrungsschatz schwingt immer mit, dass Garten ihre absolute Leidenschaft ist und Anke eher zwei, statt nur einen grünen Daumen hat.

Sonja Knoop

Deine Malerin am Meer

Kunst im maritimen Umfeld – das ist die Welt von Sonja Knoop. Ihr Malatelier liegt idyllisch und ein bisschen versteckt in einem Hinterhof im maritimen Hafenstädtchen Neustadt in Holstein. Schon beim Hereinkommen springt einen die bunte Kreativität von unzähligen Leinwänden an. Sonja ist hauptberufliche Vollblut-Malerin. Sonja lässt sich bei der Arbeit gerne über die Schulter schauen, erzählt aus ihrem Leben in dem Hafenstädtchen und Geschichten aus dem Atelier. Wer möchte, kann sich bei Sonja auch selbst kreativ verwirklichen. Besonders beliebt ist ihr Fluid-Art-Kurs, der mit spannenden Farbverläufen auch Anfänger bemerkenswerte Kunstwerke zaubern lässt.

10 Gründe, warum du sowieso und unbedingt im Frühling einen Ostseeurlaub machen solltest

Wenn du in die Lübecker Bucht kommst, empfehlen wir dir als erstes:
Geh' an den Strand und begrüße das Meer. Viele sind erstaunt, wie sehr man so ein Meer doch vermissen kann und wie schön es ist, es wiederzusehen. Was die Lübecker Bucht als Urlaubsregion ausmacht, ist außerdem die Vielzahl von Ausflugs- und Unternehmungsmöglichkeiten – auch mal abseits des Strandes. Schnell wirst du feststellen, dass du wiederkommen solltest, weil es viel mehr zu entdecken gibt, als in nur einen Urlaub hineinpasst.

1. Die schönsten Strände an unserer Ostsee

Die Ostsee ist das Herz unserer Region und der Strand ist ihre gute Seele. Gerade im Frühling, wenn das sommerliche Beachlife noch schlummert, gibt es eigentlich keinen besseren Ort, um die ersten warmen Sonnenstrahlen zu genießen. Wenn du dich bei uns ein bisschen umschaust, wirst du entdecken, dass Strand absolut nicht gleich Strand ist. Feinkörnig und weiß kann er sein oder steinig und naturbelassen, mit sanft abfallendem Ufer oder rauer Steilküste. Wie auch unsere Ostseeorte, die sich wie an einer Perlenkette entlang der Küste aufreihen, so sind auch unsere Strände ganz unterschiedlich – und genau das mögen wir. Spaziere herum, schaue dich um und finde heraus, welcher dein schönster Strand und dein Lieblings-Strandfeeling ist >>.

2. Frühlingsradeln – auf schönsten Wegen dem Frühling auf der Spur

Radelt man durch die Küstenlandschaft erlebt man die Frühlingsnatur ganz unmittelbar. Ohne störende Motorgeräusche und in moderatem Tempo schaffst du doch so viele Kilometer, dass du dir einen guten Eindruck von der Region verschaffen kannst. Hierbei genießt du die landschaftliche Schönheit von Waterkant und Binnenland, was in der Lübecker Bucht räumlich ganz dicht beieinander liegt. Eben noch auf dem Radweg mit Blick aufs Meer an Dünen und Hafergras vorbei, geht es im nächsten Moment schon durchs Binnenland mit seinen Salzwiesen, Seen, Wäldern und Feldern. Zwischendrin tauchen alte Gutshäuser auf und manch eines lädt zu einer kleinen Auszeit bei einem Stück selbstgebackener Torte ein. Ob bei einer unserer Radtouren >> oder auf eigene Faust – die Lübecker Bucht ist ein Dorado für Fahrrad-Freunde mit Frühlingsgefühlen.

3. Der echte Norden… und du maritim mittendrin

Weite, Freiheit, Frische - daran denken viele spontan, wenn es um das maritime Lebensgefühl geht. Und genau das findest du bei deinem Ostseeurlaub vielerorts und in ganz unterschiedlichen Weisen in der Lübecker Bucht. Ein echtes Stück norddeutsche Lebensart begegnet dir im Frühling beim traditionellen Anbaden, bei dem hartgesottene Ostseefans in die noch kalten Wellen stürmen (keine Sorge, auch vom Ufer aus und trockenen Fußes kann man dabei sein und Spaß haben). Das ganze Jahr über lädt dich unser charmantes Hafenstädtchen Neustadt in Holstein >> in sein maritimes Ambiente ein. Im Frühling ist es angenehm ruhig in den Gassen des historischen Altstadtkerns und in der gemütlichen Hafengastronomie mit Blick aufs Wasser. In die Welt der weißen Segel kannst du in der zu Neustadt gehörigen ancora Marina eintauchen - ein 5-Sterne-Yachthafen, durch den es sich schön bummeln lässt, bevor du dich anschließend im Pier 19 von der fantastischen Küche verwöhnen lässt.

4. Spazierwandern – Naturerlebnis für Kenner & Genießer

Während du bei einer Radtour die Lübecker Bucht etwas weitläufiger entdecken kannst, bietet dir eine ausgedehnte Spazierwanderung das Abenteuer der Details am Wegesrand. Um die kleinen und feinen Dinge zu entdecken, die entlang unserer Spazierwege auf dich warten, brauchst du ein bisschen Muße – einfach mal an- und innehalten. Begebe dich mit etwas Zeit im Gepäck auf einen ausgedehnten Spaziergang, bleibe stehen, wann immer du etwas Schönes entdeckst, genieße den Aus- und Weitblick über's Meer, der sich hinter der nächsten Wegbiegung auftut, besuche historisch und kulturell Sehenswertes und kehre gemütlich ein, wenn dir danach ist. Wir nennen das: spazierwandern! Jede der von uns empfohlenen Spazierwanderungen >> haben wir selbst getestet und können sie dir guten Gewissens empfehlen. Mit unseren Routen findest du direkt die schönsten Wege… und auch wieder zurück.

5. Ausflugziele – ins Grüne, ins Blaue oder wohin du willst

Ein weiterer Grund, warum du unbedingt im Frühling in die Lübecker Bucht fahren solltest, ist die Vielzahl und Vielfalt an Ausflugsmöglichkeiten >>. Die milden Frühlingstemperaturen eignen sich optimal, um die Sehens- und Erlebniswürdigkeiten der Region zu besuchen. Beispielsweise die über 1000 Jahre alte, denkmalgeschützte Gutsgärtnerei Sierhagen, ein wunderschön kultiviertes Fleckchen Erde, eingebettet in die sanfte Hügellandschaft Ostholsteins und in direkter Nachbarschaft zum Palmenhaus Café, wo es unverschämt leckere, selbstgebackene Torte gibt. Oder du machst einen Rundgang durch das Kloster Cismar – eine backsteinerne, ehemalige Benediktinerabtei. Und es gibt noch so viel mehr: Das Eutiner und das Plöner Schloss, das Kultur Gut Hasselburg, eine uralte Backsteinkirche und eine beeindruckende Basilika, Travemünde mit seinen großen Pötten und und und…

6. Tagestrip nach Lübeck – sich in die Königin der Hanse verlieben

Wenn du im Frühling einen Kurzurlaub an unsere Küste planst, kalkuliere am besten einen Tag in Lübeck mit ein. Die für die Lübecker Bucht namensgebende Hansestadt ist für Städtereisende ein attraktives Reiseziel und für Natur- und Strandurlauber ein Erlebnis-Sahnehäubchen. Verwinkelte Gassen und Gänge, schöne Kaufmannshäuser, das weltberühmte Holstentor, die Altstadtinsel mit ihren sieben Türmen (seit Ende der 80er UNESCO Weltkulturerbe) und nicht zuletzt das Niederegger Marzipan. Ob es an der überschaubaren Größe der Stadt liegt, der Weltoffenheit durch die Seefahrt oder dem zauberhaften Ambiente der Altstadt, wir wissen es nicht… aber unserer Meinung nach spürt man in Lübeck eine ganz besondere, hanseatisch-lässige Lebensart; irgendetwas zwischen entspannt, tolerant und maritim-kreativ. Für mehr Details klicke dich hier zu weiteren Informationen über Lübeck >>.

7. Wellness – das i-Tüpfelchen für deinen Ostseeurlaub

Wer im Frühling Urlaub in der Lübecker Bucht macht, ist meist recht aktiv unterwegs. Am Strand in der Sonne zu bruzzeln ist ja allein schon wetterbedingt keine Option und man möchte sich nach dem langen Winter auch lieber an der frischen Luft bewegen als herumzuliegen. Eine willkommende Ergänzung ist dann ein Wellness-Wohlfühl-Erlebnis. Abends nach einem im wahrsten Sinne bewegten Tag in eine der vielen Saunen gehen und in der Wärme alle Muskeln lockern, ist für viele eine gute Idee. Das reicht dir noch nicht? Dann gibt’s noch eine Massage obendrauf: die ayurvedische Massage mit wärmenden Ölen aktiviert deine Selbstheilungskräfte, warme Thalasso-Algen regen deinen Stoffwechsel an, eine Lava-Shell-Massage mit wärmenden Venusmuscheln löst Spannungen und Blockaden. Schaue dich gerne einmal um, was es noch alles für dein Wellness-Wohlfühl-Happening >> gibt.

8. Essen & Trinken – zu Gast in der regionalen Küche Ostholsteins

Lasse dich verwöhnen und genieße, wenn jemand anderes für dich regionaltypische Spezialitäten zubereitet: Fisch in allen Variationen, regionales Gemüse & Fleisch, vegetarisch, vegan – gibt's alles. Mal mit Meerblick, mal mit Blick in die landschaftliche Idylle der Holsteinischen Schweiz. Übrigens: Frühling ist Spargelzeit und der wird auch in Ostholstein angebaut. Mit Kartoffeln und Holsteiner Katenschinken ist das kaiserliche Gemüse ein saisonal-regionaler Frühlingsgenuss. Für den Snack zwischendurch hole dir unbedingt das obligatorische Fischbrötchen und für die nachmittägliche Kaffeezeit werden in verschiedenen Cafés bei uns die Torten noch selbst gebacken. Verschaffe dir gerne einen Überblick in unserem Kulinarik-Katalog >>.

9. Urlaub mit Hund – 4 Pfoten reisen mit

Wenn du einen Hund hast, dann kennst du das bestimmt: bei einer Fernreise ist es klar, der Hund bleibt zuhause beziehungsweise in einer freundlichen Hundepension. Wenn du aber einen Ostseeurlaub planst, welche Gründe sprechen dann dagegen, das vierbeinige Familienmitglied mitzunehmen? Richtig! Keine! Vor allem im Frühling bietet sich eine Reise an die Ostsee mit Hund an, denn die Temperaturen sind angenehm, viele der Frühlingsaktivitäten lassen sich wunderbar mit Hund unternehmen und es gibt genug hundefreundliche Unterkünfte, wo ihr alle willkommen seid. Sternstunden sind die gemeinsamen Strandbesuche, bei denen dein Hund sich richtig austoben und auch mal in die Ostsee springen kann. In jedem unserer Orte gibt es Hundestrände, die ihr das ganze Jahr über besuchen könnt und im frühen Frühjahr könnt ihr sogar grenzenlos an allen Stränden spazieren- und Gassi gehen. Die wichtigsten Infos und Adressen rund um den Urlaub, bei dem alle mitdürfen, findest du in unserer Rubrik Urlaub mit Hund >>.

10. Dein perfektes Urlaubs-Zuhause am Meer

Wie soll dein Zuhause im Urlaub beschaffen sein, damit du nach erlebnisreichen Tagen gerne abends in die Unterkunft zurückkehrst und es dir dort gemütlich machst? Während die einen unabhängiger Selbstversorger in einer Ferienwohnung sein wollen, freuen sich andere wiederum über den Service im Hotel. Manche nehmen ihr Urlaubs-Zuhause am liebsten mit und suchen nach einem schönen Wohnmobilstellplatz. Und was ist dir noch wichtig: Wie weit ist der Strand entfernt, ist die Unterkunft ruhig gelegen und möglichst von idyllischer Natur umgeben? Wie weit ist es zum nächsten Bäcker für die obligatorischen Frühstücksbrötchen und wie weit vom Bahnhof entfernt, weil du es entspannter findest mit der Bahn anzureisen als mit dem Auto. Mit unserer Online-Unterkunftsuche >> kannst du das Passende raussuchen. Und wenn du bei der Suche Hilfe möchtest, zögere nicht, dich an unsere Urlaubsexperten zu wenden >>.

Das könnte dich auch interessieren

Abends kehrst du um schöne Erlebnisse bereichert zufrieden in deine Ferienunterkunft zurück und machst es dir gemütlich. Ein Hotel? Eine Ferienwohnung? Ein Campingplatz für’s eigene Wohnmobil? Wie möchtest du schlummern? Eine Orientierung und große Auswahl bietet dir unser Urlaubsmagazin. Außerdem fragst du dich, welche Veranstaltungen stattfinden, wenn du gerade hier bist? Oder auch, welche Highlights das ganze Jahr über in der Lübecker Bucht auf dich warten? So viele Fragen und eine einfach Antwort: bestell' dir einfach unsere Prospekte zu dir nach Hause und vorfreu' dich beim Durchblättern auf deinen Urlaub in der Lübecker Bucht!

Frühling, ja du bist's!

Dich hab' ich vernommen!