Einfach gut finden

Der Weg ist der Weg - das Ziel ist deine Erholung am Meer

Ob für einen Kurztrip, einen Tagesausflug oder einen längeren Urlaub am Meer - es gibt viele Wege in die Lübecker Bucht zu kommen. Unsere Küste hat eine gute Anbindung an die Autobahn und ebenso an das Schienennetz (per Bahn kommen gibt Karma-Punkte, weil umweltfreundlich). Biker & Hiker reisen per Rad an (ja, das geht) und die, die es eilig oder weit haben, nehmen das Flugzeug. Du siehst: wo ein Wille, da viele Wege! Wenn du bei all den Anreisemöglichkeiten ein bisschen Planungshilfe wünschst, dann wende dich gerne an unsere Urlaubsexpertinnen aus der Tourist-Information. Die wissen nämlich alles.

TOURIST-INFO
Lübecker Bucht

Strandallee 134
23683 Scharbeutz

Telefon: +49 4503 7794-100
Fax: +49 4503 7794-200
E-Mail: urlaub@luebecker-bucht-ostsee.de

Hier bist du richtig

Die Lübecker Bucht befindet sich wirklich in einer glücklichen Lage. Die Hansestädte Hamburg und Lübeck sind nicht weit, alles, was man braucht, findet man auch in der Bucht und das Wichtigste - das Meer - ist direkt vor der Haustür! Wie an einer Perlenkette reihen sich unsere Ostseeorte entlang der Küste auf und obwohl sie doch nahezu ineinander übergehen, ist jeder doch ganz eigen. Scharbeutz ist lebendig und lässig-schick, in Haffkrug hast du mehr Ruhe, bist aber nah dran am Puls des Ostsee-Lifestyles, Sierksdorf ist unser Ostsee-Idyll, Neustadt in Holstein ein maritimes Hafenstädtchen, in Pelzerhaken urlaubst du im Hang-loose-Modus der Wassersportler und Rettin bietet Freiraum am Strand auch zur Hauptsaison. Was nicht jeder weiß, aber jeder wissen sollte: In zweiter Reihe im Binnenland wartet die traumhafte Landschaft der Holsteinischen Schweiz mit Seenplatten, Wäldern und Salzwiesen auf euch.

Wenn du Meerweh und Seesehnsucht hast, dann kannst du ganz einfach per Routenplaner jetzt deine Anreise planen:

Wie kommst DU zu uns?

Mit Bus & Bahn

Mit der Bahn entspannt ans Meer: die Deutsche Bahn bringt dich bis Lübeck und die Regionalbahn lässt dich an unseren örtlichen Bahnhöfen in Scharbeutz, Haffkrug, Sierksdorf oder Neustadt in Holstein aussteigen. Von dort ist es jeweils nur noch ein Katzensprung bis an die Küste oder zu deinem Feriendomizil.

TEST

Mit dem PKW

Individuell und flexibel kommst du mit dem Auto zu uns. Die gute Anbindung durch die Autobahn macht jede unserer Ostsee-Perlen optimal erreichbar. Ob aus Süd, Ost, West oder Nord - alle Wege führen in die Lübecker Bucht.

TEST

Mit dem Flugzeug

Auch auf dem Luftweg gelangst du zu uns in die Bucht. Wer selber fliegt, steuert den privaten Flugplatz in Sierksdorf an und wer auf professionelle Hilfe angewiesen ist, nutzt die neue Verbindung der Lübeck Air ab Sommer 2020 oder landet in Hamburg-Fuhlsbüttel.

TEST

Mit dem Fahrrad

Rad-Wanderer oder Rennradaktivisten freuen sich ebenfalls über die gute Erreichbarkeit auf wunderschönen Radtouren an die Küste. Auch eine Kombination aus Bahnanreise bis Lübeck und einer Weiterfahrt zu uns mit dem Rad ist vielversprechend.

TEST

Hier findest du Details zu deinem gewählten Verkehrsmittel

Anreise mit der Bahn

Jeweils in Scharbeutz, Haffkrug, Sierksdorf und Neustadt in Holstein befindet sich ein Bahnhof und somit eine direkte Anbindung an die Deutsche Bahn. Ab Hauptbahnhof Lübeck zum Beispiel fahren die Regionalzüge im Stundentakt in Richtung Lübecker Bucht und halten dabei an den genannten Regionalbahnhöfen - garantiert staufrei. Genaue Reisezeiten findest du auf der Website der Deutschen Bahn.

Anreise mit dem Auto

Alle Himmelsrichtungen führen ans Meer ... bist du mit dem PKW unterwegs nutzt du eine der Autobahnen, die dich direkt bis an die Küste zu uns bringt:

Autobahn A1 - aus Nordrhein-Westfalen über Münster, Bremen, Hamburg, Lübeck bis zur jeweiligen Autobahnabfahrt (Scharbeutz, Haffkrug, Eutin/Sierksdorf, Neustadt/Mitte, Neustadt/Pelzerhaken).


Autobahn A7 - von Bayern über Würzburg, Kassel, Hannover, in Hamburg auf die A1 über Lübeck bis zur jeweiligen Autobahnabfahrt (Scharbeutz, Haffkrug, Eutin/Sierksdorf, Neustadt/Mitte, Neustadt/Pelzerhaken).


Autobahn A24 - von Berlin und Brandenburg, in Hamburg auf die A1 über Lübeck bis zur jeweiligen Autobahnabfahrt (Scharbeutz, Haffkrug, Eutin/Sierksdorf, Neustadt/Mitte, Neustadt/Pelzerhaken).

Viele unserer Gäste reisen mit dem PKW an und ihr Weg an die Ostsee führt sie ab und an durch einige Baustellen. Es hilft leider nichts: die Baumaßnahmen sind notwendig, um das bestehende Netz aufrecht zu erhalten und um es an den wachsenden Verkehr anzupassen. Dennoch stellt der Stau, der daraus resultieren kann, die Geduld manchmal auf eine harte Probe ... Wir können die Baustellen-Situation leider nicht ändern, aber wir möchten dir hier ein paar Hinweise geben, wie und wo du dich rund um die Uhr informieren und wie du das Staurisiko etwas reduziert kannst.

Zur aktuellen Baustellensituation:
A7 - die Autobahn wird sechs- bzw. achtstreifig zwischen dem Autobahndreieck Bordesholm und dem Autobahndreieck Hamburg Nordwest ausgebaut (trotz der vielen Maßnahmen sollen alle Fahrspuren erhalten bleiben)
A1 - dringliche Sanierungsarbeiten zwischen Hamburg und Fehmarn führen teilweise zu Einschränkungen.
Ebenfalls gebaut wird auf den Bundesautobahnen A20, A21, A23, A210, A215, A226.

Timing ist das A und O:
In der Hochsaison ist generell Samstag der beliebteste An- und Abreisetag. Wenn möglich, verlege die Fahrt auf einen oder zwei Tage davor oder danach.
Wer das Wochenende nicht als Reisetermin vermeiden kann, passiert den Engpass um Hamburg am besten entweder schon am frühen Morgen oder spät am Nachmittag bzw. Abend. Werktags wird wegen des Pendlerverkehrs eine Durchreise in der Mittagszeit oder den Abendstunden empfohlen. Grundsätzlich ist der Reiseverkehr an Freitagen von 13:00 bis 20:00 Uhr und an Samstagen und Sonntagen von 09:00 bis 15:00 Uhr am stärksten.

Wo gibt es immer aktuelle Infos:
1. Staukalender des ADAC; hier kann mann einsehen, wann mit hohem Verkehrsaufkommen zu rechnen ist: adac.de/reise_freizeit/verkehr/
2. Übersicht der aktuellen Autobahn-Baustellen auf https://nord.autobahn.de unter 'Baustellen'
3. Kostenlose Hotline des ADAC: 0800 / 510 11 12
4. Apps: 'A 7-Nord', 'Baustellen S-H'
4. Websites: via-solutions-nord.de, strassen-sh.de

Anreise mit dem Flugzeug

Ab Juni 2020 gibt es zwei innerdeutsche neue Flugstrecken ab/bis Lübeck Airport: Die Lübeck Air wird mit einer ATR72 mit nur 60 Plätzen - alles Gang oder Fenster - in die bayrische und die baden-württembergische Landeshauptstadt fliegen. So kannst du täglich außer sonnabends aus München bzw. aus Stuttgart in Lübeck landen, um zu uns in die Bucht zu kommen. Weitere Infos zum Flugplatz Lübeck (Entfernung ca. 40 km) gibt es unter flughafen-luebeck.de

Der nächstgelegene internationale Flughafen ist der Hamburg Airport in Hamburg-Fuhlsbüttel, der ca. 80 km von der Lübecker Bucht entfernt ist. Hier findest du Flugverbindungen vieler Airlines, die dich näher an dein Reiseziel - zu uns - bringen. Infos findest du unter hamburg-airport.de.

 

Du bist Privatflieger? Dann gibt es für dich noch eine ganz besondere Option:

Den Sportflugplatz Sierksdorf (fast direkt am Strand):
Der Flugplatz Sierksdorf/Hof Altona liegt malerisch an der Ostsee nahe der Küste, inmitten von Wiesen und Feldern und bietet neben der 500 m Graspiste einen kleinen Hangar und ein Bistro. Die Ostsee ist kaum 900 m entfernt und Fahrräder (auch E-Bikes) stehen für eine kleine Tour bereit. Weitere Informationen findest du unter flugplatz-sierksdorf.de.

Anreise mit dem Bus

Wer auf den ÖPNV setzt, findet hier die richtigen Verbindungen:

Verbindungen des Nahverkehrs: nah.sh

Fahrpläne der Rhode Verkehrsbetriebe: rohde-bus.de

... und der Bus-Fernverkehr bringt dich ebenfalls komfortabel an den Strand oder zum Hansa Park. Mit dem Flixbus reist du kostengünsitg zum Beispiel nach Neustadt in Holstein oder nach Sierksdorf. Alle Verbindungen findest du unter flixbus.de/busverbindung

Anreise mit dem Rad

Auch mit dem Rad kannst du flexibel bei uns ankommen. Radwanderer nutzen gern den Ostsee-Radweg, der dich auf insgesamt 430 km entlang der Schleswig-Holsteinischen Ostseeküste führt. Hier kannst du dich nicht verfahren, denn das Meer ist dein ständiger Begleiter und sorgt für einen weiten Blick gen Horizont. Fahrradfreundliche Unterkünfte in unserer Region findest du hier.

Du brauchst noch mehr?

Gern... im Folgenden bekommst du weitere Tipps und Tricks, die dir deinen Weg zu uns oder auch deine Wege bei uns erleichtern können. Ob du dich vom Strandtaxi per Fahrradrikscha am Bahnhof einsammeln lassen willst oder dir vor Ort bei uns ein E-Fahrzeug gönnst, hier findest du hilfreiche Links.

Entspannt ankommen

... auf vielen Wegen