Entspannt ans Meer

Plane deine Anreise an die Lübecker Bucht

Mehr entdecken
ICE

Strand? Ja! Dein Strandjahr in der Lübecker Bucht

Stell dir vor, du bist am Strand. Es ist Frühling. Die ersten wärmenden Sonnenstrahlen scheinen dir direkt ins Gesicht und in den Duft von Raps und Frühlingsblumen mischt sich die salzige Note der Ostsee. Schon erstaunlich, was für eine Sonnen-Strand-Sehnsucht man über den Winter entwickeln kann. Wir drehen die Jahresuhr etwas weiter und es ist Sommer. Du bist immer noch am Strand. Im seichten Wasser plantschen ausgelassen ein paar Kinder und du döst entspannt in der Sonne vor dich hin. Etwas entfernt hörst du das typische Pling-Plong eines Beachball-Spiels, während eine freche Möwe versucht, dir 'was von deinem Strandpicknick zu mopsen. Weil es so schön ist, bleibst du… und es wird Herbst. Stimmt schon, die Zeit rast! Der Himmel hat sich von einem strahlenden Blau in ein dramatisches Wolkenspiel vor grauem Hintergrund verwandelt. Herbststürme setzen dem Meer die (Schaum)Krone auf und an dem nun leereren Strand watest du in gelbem Friesennerz und Gummistiefeln durch das seichte Wasser, während dein Blick nach einem Stück Bernstein sucht. So spazierst du geradewegs in den Winter hinein. Warm eingemuckelt hast du die Gummistiefel gegen Boots getauscht. Die Hände in dicke Handschuhe gepackt stapfst du am Strand entlang. Du atmest tief durch und musst spontan lächeln, weil es dir grad so unverschämt gut geht. Was ist das wunderbar, wenn da einfach mal nichts ist – außer dir und dem Strand.

Strand geht immer...

... zu jeder Jahreszeit