Entspannt ans Meer

Plane deine Anreise an die Lübecker Bucht

Mehr entdecken
ICE

Radtour über Stock, Schloss und Stein

Auf der Hälfte dieser 46 Kilometer langen Radtour liegt ihr Ziel - die Rosenstadt Eutin. In Eutin selbst warten zahlreiche Aktivitäten auf dich. Besuche das Eutiner Schloss, unternehme eine Bootsfahrt auf dem angrenzenden See oder bummele durch die Fußgängerzone des Ortes. Der Weg dorthin führt durch das grüne Binnenland und die Hügellandschaft der Holsteinischen Schweiz.

Was dich auf dieser Radtour erwartet

Du startest Deine Radtour nach Eutin im Hafen Neustadt in Holsteins. Von dort aus fährst Du zunächst am durch ein kleines Waldgebiet und kommst schließlich in Sierhagen an. Dort befindet sich das gleichnamige Gut. Dieses befindet sich zwar im Privatbesitz und ist nicht öffentlich zugänglich, aber angrenzend kannst du die Gutsgärtnerei und das Palmenhaus Café besuchen. Anschließend radelst du durch die beschauliche Gegend rund um die Ausläufer der Holsteinischen Schweiz. Kurz hinter Griebel erreichst du den mit 77 Metern höchsten Punkt dieser Radtour. Von hier aus ist es nicht mehr weit und wenn du am Großen Eutiner See entlang radelst, dann ist das Ziel Eutiner Schloss schon fast in Sichtweite.
Nach einem Aufenthalt in der Stadt fährst du auf dem Rückweg zunächst nördlich am Großen Eutiner See entlang. Du passierst in Griebel erneut den höchsten Punkt dieser Tour. Wenn dir dies nicht hoch genug ist, dann kannst du in Gömnitz noch einen Zwischenstopp am Gömnitzer Berg einlegen. Dieser 94 Meter hohe Berg gilt als die zweithöchste Erhebung in Ostholstein. Über Roge und Rogerfelde erreichst du schließlich erneut Sierhagen. In Hasselburg und Altenkrempe warten zum Abschluss der Radtour mit dem Kultur Gut Hasselburg und der Basilika Altenkrempe noch zwei architektonische Höhepunkte auf dich. Um zum Startpunkt zurück zu gelangen, radelst du von Altenkrempe aus in Richtung Neustadt in Holstein und radelst die letzten Meter direkt am Binnenwasser der maritimen Hafenstadt entlang.

Hier findest du die Tour zum Nachradeln

Noch mehr Kultur erradeln?

Mit dem Gut Sierhagen, dem Kultur Gut Hasselburg und dem privaten Gut Brodau kannst du gleich drei sehenswerte Güter während der Guts-Tour entdecken. Besuche die denkmalgeschützte Gutsgärtnerei in Sierhagen oder bestaune die größte reetgedeckte Scheune in Hasselburg.

TOURIST-INFO
Lübecker Bucht

Strandallee 134
23683 Scharbeutz

Telefon: +49 4503 7794-100
Fax: +49 4503 7794-200
E-Mail: urlaub@luebecker-bucht-ostsee.de

Durch Ostholstein radeln ...

... mit architektonischen Highlights