Volltextsuche

Haffkrug

einstiges Fischerdorf und Seebad mit Tradition

Fischerdorf, Reet, Räucherfisch und Tradition. Haffkrug - eins der ältesten Seebäder der Lübecker Bucht.

Tradition und Charme

Haffkrug, lebte originär vom Fischfang und ist schon seit langem viel mehr als das einstige Fischerdorf. Das älteste Seebad der Lübecker Bucht hat sich bis heute seinen ursprünglichen Charme und seine maritime Atmosphäre bewahrt.

„Sutsche“ plätschert hier das Leben seinen natürlichen Lauf! Der flach abfallende Strand mit seinem Ostsee-Wasser lockt auch „Wasserscheue“ zum Baden ein. Holz, Stein, Reet und Seegras, ruhige Farben und geschwungene Formen prägen das Ambiente auf der Strandpromenade.

Für Fischverliebte

Wer in Haffkrug verweilt, kann sich kaum dem Duft von frischem Fisch aus den vielen Haffkruger Restaurants und Räuchereien entziehen. Wer noch kein Fischesser war, wird spätestens hier bekehrt. Und selbst ein Fisch- oder Krabbenbrötchen schmeckt bei dieser guten Luft beim Spaziergang entlang der geschwungenen Promenade mit weitem Ostsee-Blick mindestens doppelt so gut.

Kommt mit auf einen entspannenden Spaziergang nach Scharbeutz oder Sierksdorf oder lasst euch vom Panoramablick auf der Haffkruger Seebrücke über die Lübecker Bucht und die Kulissen der angrenzenden Seebäder verzaubern.

Seite zurück nach oben ∧

Reisedaten
Reisedaten
Reisedaten