Jazz am Fischeramt

Nach dem tollen Erfolg unseres Benefizkonzertes, hat sich der Rotary Club Neustadt – Ostsee dazu entschlossen, auch in diesem Jahr wieder echte Jazz- Prominenz nach Neustadt zu holen.

Über die Veranstaltung

Der Rotary Club Neustadt-Ostsee und das Neustädter Fischeramt präsentieren am Samstag, den 03. Juni „Jazz am Fischeramt“. Mit dem Benefizkonzert holt der Rotary Club echte Jazz-Prominenz nach Neustadt. Auf der Bühne am Netztrockenplatz des Neustädter Fischeramtes, Am Hafensteig 1, swingt es ab 17.30 Uhr. Einlass ist ab 16 Uhr.

Die Moderation übernimmt Siegfried Busch.

Ab 17:30 Uhr: Die Swingin‘ Seagulls -Swing der 20er & 30er Jahre
Besetzung:
Andreas Pasternack, Rostock, Tenor und Alt-Saxophon,
Gesang: Franz-Josef Lübken
Piano: Christian Ahnsehl, Gitarre
Enrique Marcano-Gonzalez, Caracas/Venezuela, Kontrabass

Die Jazzband ”Swinging Seagulls“ hat sich im Jahr 2016 neu formiert und widmet sich dem Swing und den Standards der frühen 20er und 30er Jahre. Der Saxophonist und Sänger Andreas Pasternack gilt als einer der bekanntesten und beliebtesten Musiker unseres Landes, begeisterte jedoch auch schon in Japan, Polen und in den USA. Er leitet eine eigene Big-Band, moderiert einmal wöchentlich die NDR-Radiosendung ”Jazztime“ und ist Kulturpreisträger. Franz-Josef Lübken ist seit der Gründung im Jahre 1977 der musikalische Leiter der Bonner Jazz-band „Doktor Jazz Ambulanz“

Ab 20 Uhr: Das Ilja Ruf Trio -traditionelle Jazztriobesetzung mit frischen, aktuellen Jazzsound
Ilja Ruf – Piano, Gesang und Kompositionen
Niklas Müller – Bass
Hannes Pries - Drums

Ausgehend von der traditionellen Jazztriobesetzung spielen die drei Musiker einen frischen, aktuellen Jazzsound. Ilja Ruf hat in Hannes Pries und Niklas Müller zwei gleichgesinnte gefunden, die gleichermaßen in Jazz, Pop und Klassik zuhause sind. Diese Einflüsse sind auch in Ilja Rufs Kompositionen zu hören, welche sich von den unterschiedlichsten Genres bedienen. Ilja Ruf ist mehrfacher Jazzpreisträger, zuletzt wurde er mit dem IB.SH Jazzaward 2022 ausgezeichnet. Sein Debut-Album „Ilja_19“ wurde für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert.

Der Eintritt ist frei. Die Einnahmen, die an diesem Abend ausschließlich durch den Verkauf von Speisen (unter anderem Bratheringe) und Getränken erzielt werden, kommen den Tafeln in Form von Lebensmittellieferungen zugute.

Termin

  • 03.06.2023 von 16:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Preise

kostenfrei

Veranstaltungsort

Neustädter Fischeramt v.1474 e.V.

23730 Neustadt

Veranstalter

Rotary Club Neustadt-Ostsee

Volker Koppitz

23730 Neustadt