Winter-Wunder-Bilderbuchmomente

Muckel dich warm ein und dann ab an den Strand. Selten wirst du ihn so weit, leer und friedlich erleben, wie im Winter. Dann legt sich eine ganze eigene Ruhe über das Meer und die Küste und das hat fast schon etwas zauberhaftes. Wenn es dann noch ordentlich friert, sich an den Seebrücken riesige Eiszapfen bilden und die dann noch in der Sonne glänzen, dann ist das wirklich ein Wintermoment wie aus dem Bilderbuch.

Einfach mal entspannt wellnessen

Es gibt einen Trick, wie du dich in kürzester Zeit maximal bei uns an der Winter-Küste erholen kannst: Erst machst du einen langen Strandspaziergang, genießt die klare Seeluft und dann … ab ins Warme. Ins sehr, sehr warme – in die Sauna. Dieser Mix sorgt dafür, dass du dich kaum noch daran erinnern wirst, dass du gerade noch im Alltag verstrudelt warst. Sauna ist dir zu heiß? Dann gönn' dir einfach ein kleines Beauty-Treatment – ist ja auch was feines.

Entspannungs-Tipp 1

Wellness

Der Klassiker unter den Entspannungen ist und bleibt die Sauna. Aber eine ist mitnichten wie die andere. Richtig Hitze in der Finnischen Sauna? Oder eher das sanfte Modell, das Biosanarium? Wenn weder dies noch das, dann bist du vielleicht in der sibirischen Banjasauna richtig. Zwischen den Gängen lohnt sich in jedem Falle ein Gang nach draußen, wo dich die frische Winterluft wieder runterkühlt und wohltemperiert.
Wenn du dann so richtig schön im Erholungmodus bist, überleg' mal, ob du deiner Entspannung mit einer Massageanwendung noch das Krönchen aufsetzen willst.

Entspannungs-Tipp 2

Strandspaziergang

Du bist am Meer, weil du auf Erholung aus bist? Das kannst du haben! Bei einem ausgedehnten Winter-Strandspaziergang. So einfach und gleichzeitig so wunderbar geht das hier nämlich. Auf der einen Seite hast du den Strand und auf der anderen Seite das Meer. Beim Spazieren lohnt es sich, den Blick mal weit über die Wellen schweifen zu lassen und dann wieder den Sand direkt vor deinen wandernden Füßen anzuschauen. Denn da sind sie, die kleinen schönen Dinge, die so sehenswert sind. Zum Beispiel kunstvoll vom Meer geschliffene Steine, Muscheln und auch mal ein Seestern.

Entspannungs-Tipp 3

Kulinarisch entspannen

Im Urlaub darf die Küche ruhig mal kalt bleiben - zumindest die eigene. In der Lübecker Bucht gibt es viele Restaurants, Cafés und für zwischendurch auch Fischbrötchenstationen, die dich nach Strich und Faden verwöhnen. Schau' hierbei gern über den Tellerrand und probier' mal etwas, das du Zuhause standardmäßig nicht so oft isst. Jede Region hat ja ihre ganz eigenen Küchen-Vorzüge und an der Küste ist das natürlich … lecker Fisch. Kombiniert mit weiteren regionalen und saisonalen Zutaten bist du schnell mit Leib und Seele im Einklang mit deiner Urlaubsregion.

Küstennatur mit Sternchen

Falls es dir nicht schon längst selbst aufgefallen ist: bei uns geht es viel und ständig um die Natur. Die ist aber auch einfach wunderschön hier an der Küste. Gerne garnieren wir sie mit kleinen, lustigen und auch mal himmlischen Erlebnissen. So erleuchten wir bei unseren geführten Fackelwanderungen den Winterstrand, lassen den Strand beim Wandertheater zur Bühne und gleichzeitig zum Zuschauerraum werden und nehmen euch mit auf Sternen-Spaziergänge durch die weiten Felder des Binnenlandes.

Fackelwanderungen

Wenn sich die Dämmerung über den Winterstrand legt und die sogenannte blaue Stunde beginnt, dann machen wir hier in der Lübecker Bucht das Licht an. Aber nicht irgendeins! Bei unseren abendlichen Fackelwanderungen erstrahlt der Strand und der Meeressaum im Feuerschein von brennenden Fackeln - stimmungsvoll und schon ganz schön romantisch. Gemeinsam mit anderen Besuchern wanderst du bei Meeresrauschen und frische Seeluft am Wellenschlag entlang und lauschst den Erzählungen des Wander-Guides, der Geschichten von der Küste zum Besten gibt – mal zum Schmunzeln, mal informativ und auch mal seemannsgarnig. Die Fackelwanderung dauert ungefähr eine Stunde – gehen die Fackeln aus, gehen alle nach Haus'.

Wandertheater

Natur ist schön. Kultur auch. Und ganz wunderbar wird es, wenn man beides miteinander kombiniert – so wie bei unserem Wandertheater am Strand. Dann wird der Sand zur Bühne und gleichzeitig zum Zuschauerraum und statt in Abendgarderobe kommen die Theaterbesucher in warmen Winterklamotten. Das Publikum wandert gemeinsam mit den Schauspielern an der Waterkant entlang und wirft Stichworte ein, aus denen spontan das Theaterstück improvisiert wird. Dadurch wird jede der Vorstellungen einzigartig und besonders … und als Kulisse dient der Winterstrand und die weite Ostsee. Und weil man so einen Abend unbedingt nett ausklingen lassen muss, gibt's zum Schluss für jeden noch einen (Wunsch-)Punsch.

Sternen-Spaziergang

Sterne erkennen, das Universum verstehen und dem Himmel ganz nah sein - und das alles binnen einer Stunde. Klingt fantastisch, oder? Im Sinne von völlig unrealistisch ... Ist es aber nicht! Beim Sternen-Spaziergang mit einem Astronomen kannst du das bei uns im Urlaub alles haben – binnen einer Stunde. Dazu geht es mit Peter, dem Leiter der kleinen Sternwarte, abends durch die stillen Felder unseres Binnenlandes. Hierbei erzählt Peter unterhaltsam und eingängig von den Geheimnissen des Universums und erklärt das Gefunkel am Firmament bis alle Teilnehmer hierin Figuren und Sternbilder erkennen können. Neben wissenschaftlichen Aspekten beleuchtet er auch die Mythologie, denn Sterne sind sprichwörtlich sagenhaft.

Silent Walks

Strandspaziergang schön und gut, aber du willst mehr am Meer? Und zwar: mehr Ruhe, mehr Weniger und mehr Zeit nur für dich? Dann bist du bei unserem Silent Walk bestens aufgehoben. Hier findest du eine sehr erholsame Stille am Strand, denn während des circa einstündigen Walks wird nicht gesprochen. Stillschweigend bewegst du dich mit einer Body & Mind-Trainerin entlang der Ostseewellen. An ausgesucht schönen Stellen wirst du zu kleinen Achtsamkeits- und Yogaübungen angeleitet und während es am Anfang noch ungewohnt ist, sich nicht mitzuteilen und zu sprechen, so gewöhnt man sich doch erstaunlich schnell daran. Und du wirst feststellen, dass das Schweigen dir hilft, die Natur umso intensiver wahrzunehmen.

Unser kleiner Winter-Event-Kalender

Schön, wenn du dabei bist

Anna und Philipp aus Hamburg

Wir wollten einfach mal raus aus der Stadt, um neue Energie zu tanken. Das hat ganz wunderbar geklappt bei unserem entspannten Wellness-Wochenende mit langen Strandspaziergängen.

Frag' uns!

Du steckst mitten in den Planungen für deinen nächsten Urlaub? Und jetzt hast du ein paar Fragen dazu? Dann melde dich einfach bei unseren Urlaubsexperten, denn sie haben die Antworten, die dir vielleicht gerade noch fehlen. Sie kennen hier alles und jeden, haben Geheimtipps für dich parat und einen großen Fundus an Insiderwissen, den sie gerne mit dir teilen. Du suchst noch eine passende Urlaubsunterkunft? Auch da helfen sie dir gerne weiter. An unserer Küste gibt es Rundum-Verwöhn-Hotels, gemütliche Ferienwohnungen und charmante Appartements – in der ersten Reihe zum Strand oder auch ein bisschen abseits des Trubels im idyllischen Binnenland. Mit einem Lächeln und gutem Gespür, was zu wem passt, beraten dich unsere Urlaubsexpertinnen herzlich gern. Außerdem informieren sie dich – wenn du es denn möchtest – über Erlebnis- und Freizeitangebote und Events, bei denen du andere nette Gäste und ebenso nette Küstenköppe treffen kannst.

TOURIST-INFO
Lübecker Bucht

Strandallee 134
23683 Scharbeutz

Telefon: +49 4503 7794-100
Fax: +49 4503 7794-200
E-Mail: urlaub@luebecker-bucht-ostsee.de

Nie sind unsere Strände erholsamer

... als im Winter

Das könnte dich auch interessieren

Winter ist ganz wunderbar! Und der Sommer ist einfach super! Zumal, wenn du ihn an unseren Stränden und plantschender Weise in der Ostsee verbringst. Wie es sich anfühlt, im Sommer hier zu urlauben, was du unternehmen kannst und was du unbedingt erleben solltest, das verraten wir dir nur zu gern.