Jaroslav Stransky: Ostholsteins Küste und Blumenbilder

36. Sommerausstellung des freischaffenden Malers in der Kleinen Waldschänke in Klingberg (Scharbeutz).

Über die Veranstaltung

Mit starkem Pinselstrich im Stil der Impressionisten malt er die Landschaft und die Stadt, wie er sie wahrnimmt, gegenständlich und doch verträumt.
Die Natur ist sein Motiv. Jaroslav Stransky investiert viel Zeit in seine Werke. Meist verharrt der Maler mehrere Tage an einem Ort, um die Atmosphäre und die Charakteristika der Landschaft auf die Leinwand mit der Ölfarbe zu bringen. Es scheint, als habe er sich für seine Farbsinfonie der Rapsfelder und kühlen Seen in Ostholstein van Goghs strahlendes Gelb ausgeborgt.
Jaroslav Stransky: 1949 geboren im Erzgebirge, lebt seit 1981 in Ennepetal als freier Künstler. Nach dem Abitur künstlerische Ausbildung in der ehemaligen Tschechoslowakei. 30 Jahre Mitgliedschaft im Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler.Von 1984 bis 2017 eigene Galerie in Gevelsberg.
Öffnungszeiten täglich von 16 bis 19 Uhr und nach Vereinbarung unter 0172/5761214

Termine

  • 26.06.2021 von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • 28.06.2021 von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • 29.06.2021 von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • 30.06.2021 von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • 01.07.2021 von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • 02.07.2021 von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • 03.07.2021 von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • 04.07.2021 von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Veranstaltungsort

Kulturverein Kleine Waldschänke.e.V.

Seestraße 56 23684 Scharbeutz

04524/7018666

Veranstalter

Kulturverein Kleine Waldschänke e.V.

Brigitta Rubach

Seestraße 56 23684 Klingberg

04524 / 7018666 https://www.kulturvereinkleinewaldschaenke.de/