Vom Schaf zum Garn in der Steinzeit und heute

Aufgrund der aktuellen Situation kann es sein, dass eine eingetragene Veranstaltung doch nicht stattfinden kann. Darum empfehlen wir dir, dich vor Besuch mit dem Anbieter direkt in Verbindung zu setzen.Mitmachaktion für Erwachsene, Familien und Kinder

Über die Veranstaltung

Viele glauben, die Steinzeitmenschen seien mit Fellresten bekleidet gewesen, die in Fetzen am Körper hingen. Dass dies nicht so war, zeigt Andrea Leichsenring. Die Hobbyspinnerin beschäftigt sich mit der Wollbe- und -verarbeitung in der Vergangenheit. Wie wird aus dem Haarkleid des Schafs oder aus einer Flachspflanze ein Kleidungsstück? Von den vielen Schritten, die dazu notwendig sind, wird hier näher auf das Spinnen der unterschiedlichen Fasern eingegangen.

Um die Gefahr einer Ansteckung zu minimieren, müssen während des Workshops die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Es können maximal 5 Personen teilnehmen. Gemäß dem entsprechenden Erlass des Landes Schleswig-Holstein müssen teilnehmende Gäste ihre Kontaktdaten hinterlassen. Das Tragen einer Gesichtsmaske ist verpflichtend

Termine

  • 05.07.2020 von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr
  • 16.08.2020 von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Preise

5,00 €

Veranstaltungsort

zeiTTor – Museum der Stadt Neustadt in Holstein

Haakengraben (Für das Navi: Vor dem Krempertor) 2-6 23730 Neustadt in Holstein

+49 (0)4561 - 619-307

Veranstalter

Zeittor - Museum der Stadt Neustadt

Frank Dr. Wilschewski

Am Markt 1 23730 Neustadt i.H.

04561-619305 04561-6191305 www.zeittor-neustadt.de