CLASSICAL BEAT FESTIVAL

Leider zu spät...Es tut uns leid, aber diese Veranstaltung ist bereits abgelaufen.
Aktuelle Veranstaltungen und Events findest du hier

Es vernetzt klassische Musik mit anderen Musikgenres und moderner Clubkultur zu hochaktuellen Musikevents und schafft neue, ungewohnte Hörerlebnisse. In der Kombination CLASSICAL BEAT Musikfestival und CLASSICAL BEAT Musikakademie ist es ein einmaliges Musikprojekt in Nordeuropa.
Das CLASSICAL BEAT Festival sieht sich insbesondere in der Herausforderung, ein junges Publikum für das Crossover von klassischer und elektronischer Musik zu begeistern. An neuen Schauplätzen, nah an den Künstlern, in informeller Atmosphäre, spannend moderiert und auch zu ungewöhnlichen Zeiten. Mit CLASSICAL BEAT wird die HanseBelt-Region durch eine junge, kreative und interkulturelle Veranstaltungsreihe bereichert. Neben der Besetzung des Musikfestivals mit außergewöhnlichen, internationalen Künstlern finden im Rahmen der CLASSICAL BEAT Musikakademie sowohl Meisterkurse mit Musikstudierenden aus Deutschland, Finnland, Polen, den Niederlanden und den USA statt, als auch innovative Musik-Workshops in Zusammenarbeit mit ausgewählten Schulen in der HanseBelt-Region. Das musikalische Schwerpunktthema des CLASSICAL BEAT Festivals 2019 wird WASSER sein. Es folgt dem Thema FEUER im Jahr 2018. Der Programmhöhepunkt des Vorjahres, die von unterschiedlichen Komponisten erarbeitete und dirigierte Re-Komposition von Händels’ Feuerwerksmusik, stellte ein viel beachtetes Novum in der Musiklandschaft dar. Um den interkulturellen Charakter des Festivals auf der HanseBelt-Achse zu unterstreichen, ist für die Programmgestaltung des Festivals 2019 neben dem internationalen Festivalensemble insbesondere die Einbindung innovativer, nordeuropäischer Musiker vorgesehen. Mit dem außergewöhnlichen Musikprogramm wendet sich das CLASSICAL BEAT Festival auch 2019 sowohl an ein junges, aufgeschlossenes und neugieriges Publikum, das Crossover von Klassik und elektronischer Musik „einfach mal auszuprobieren“, als auch an alle Klassikfans, die für außergewöhnliche Musikqualität und innovative Musikprogramme begeistern.

ERÖFFNUNGSWOCHENENDE Freitag 17. Mai. - 19. Mai. 2019 Scharbeutz im Kurpark
Portraitkünstler Terje Isungset mit Sängerin Maria Skranes mit dem FESTIVAL ORCHESTRA und der MHL BIG BAND sowie weiteren Solokünstlern und Ensembles des Festivals DJ: Bodo Neumann DAS MUSIKALISCHE SCHWERPUNKTTHEMA 2019 WASSER. Wasser schafft und tötet Leben. Ist lebensnotwendig und zerstörerisch zugleich. In seiner Wirkung ein Element wie das „Feuer“, welches beim CLASSICAL BEAT Festival 2018 im Zentrum stand. Wasser beruhigt und besänftigt. Wasser reißt mit und treibt an. In seiner Polarität inspiriert Wasser Komponisten aus allen Jahrhunderten. Ob Charles Trenet in seinem Chanson oder Debussy in seinem impressionistischen Klanggemälde das Meer besingen, ob Händel seine barocke Wassermusik auf der Themse spielen oder Smetana seine Moldau melodisch durch das ORCHESTRA sich schlängen lässt, immer zeigt sich das Wasser in seiner faszinierenden Vielfalt. Für das CLASSICAL BEAT Festival 2019 werden „Wasser“-Werke rekomponiert und neu interpretiert. Einer der Höhepunkte wird dabei der Auftritt des norwegischen Eiskünstlers Terje Isungset sein, der das Wasser in seiner Erscheinungsform Eis zu seinem Instrument gewählt hat.

 

Programm:

Freitag 17.05.

Festivalbühne Kurpark:
14:00 Uhr        
           
Talkrunde FRIDAY FOR FUTURE

Talkgäste:

  • Frau Kirschnick-Schmidt 
  • Prof. Dr. Holger Gerth (Landesbeauftragte für Naturschutz in Schleswig-Holstein)
  • Prof. Bernd Ruf (Musikhochschule Lübeck) 
  • zwei Schüler der Schülerinitiative FRIDAYS FOR FUTURE
  • Herr Bürgermeister Volker Owerien

Visuelle Darstellungen und Infostände zum Thema Wasser und Klima auf der Festivalfläche

15:00 Uhr                   
Eröffnung Digital Soundscape

Musikalische Darbietung von Schülerinnen und Schüler

Nordic Sounds (Helsinki)

15:30 Uhr                   
Digital Soundscape

Alle teilnehmenden Schulen Ostholstein, Lübeck, Oldesloe und Hamburg live mit Nordic Sounds (Helsinki) und dem CLASSICAL BEAT Festival ENSEMBLE

16:00 Uhr                   
The Trip Experience (Groningen)

16:45 Uhr                   
Digital Soundscape

Alle teilnehmenden Schulen Ostholstein, Lübeck, Oldesloe und Hamburg live mit Nordic Sounds (Helsinki) und dem CLASSICAL BEAT Festival ENSEMBLE

17:15 Uhr                   

  • Immortal Onion (Danzig)

18:15 Uhr                   
Festivaleröffnung              

Terje Isungset (Portraitkünstler 2019)

Er spielt auf seinen aus Eis gefertigten Musikinstrumenten mit Sängerin Maria Skranes aus Norwegen und dem Festival Orchestra

19:30 - 22:00 Uhr                   
MHL Bigband Goes Electro

Bigband der Musikhochschule Lübeck, Leitung Bernd Ruf / DJ Bodo Neumann

Freier Eintritt - Spenden sind erwünscht!


20:30- 22:00 Uhr

Musikveranstaltung im Capolino
 

Samstag 18.05. Open Air Bühne:
14:30 Uhr     
           

The Trip Experience (Groningen)

15:15 Uhr                 
Festivalthema Wasser

Talkrunde

Visuelle Darstellungen und Infostände zum Thema Wasser und Klima auf der Festivalfläche

16:00 Uhr                  

  • Immortal Onion (Danzig)

18:00 Uhr          
MHL Vocal Band - freier Eintritt - Spenden erwünscht
Restaurants und Locations   

18:00 - 22:00 Uhr              
MHL Vocal Band - Back from Taiwan

Musikhochschule Lübeck, Leitung Bernd Ruf

DJ Bodo Neumann

Freier Eintritt - Spenden sind erwünscht!

19:00 - 21:00 Uhr

Musikveranstaltung bei Mario

 

Sonntag 19.05. Open Air Bühne:
14:30 Uhr            
        
Festivalthema Wasser

Talkrunde

Visuelle Darstellungen und Infostände zum Thema Wasser und Klima auf der Festivalfläche

15:00 Uhr                  

  • Aggregat (Lübeck)
  • The Trip experience (Groningen)
  • Immortal Onion (Danzig),
  • Nordic Sounds (Helsinki)                   

17:30 Uhr                 
CLASSICAL BEAT SESSION

Strandkirche 20:00 Uhr                              
Pyanook  Ralf Schmid 1

  • Ralf Schmid / Flügel / Live-Elektronik                                                     
  • Doug Perry (Percussion) / etienne Abelin (Violine) / Kai Ono (Flügel) / Brian Scarborough (Posaune)
  • CLASSICAL BEAT ENSEMBLE

Eintritt 19 € - Schüler, Studenten 6 € - Teilnehmerinnen Digital Soundscapes freier Eintritt     

 

Termine für diese Veranstaltung:

Kurpark Scharbeutz

Am Kurpark 23683 Scharbeutz


Tourismus-Agentur Lübecker Bucht

Strandallee 134 23638 Scharbeutz


Tel: +49 (0)4503-7794-100 Fax: +49 (0)4503-7794-200 Mail: info@luebecker-bucht-ostsee.de Web: http://www.luebecker-bucht-ostsee.de