Kultursommer Ostholstein: Erzählkunst mit Gerhard P. Bosche

Erzählkunst für Kinder und Jugendliche: Warum das Meerwasser salzig ist.

Über die Veranstaltung

Bosche erzählt - WARUM DAS MEERWASSER SALZIG IST

Sierksdorf/Fischerplatz - Da ist der Dicke und der Dürre. Beide sind Brüder, aber so verschieden wie Tag und Nacht. Der eine ist reich, der andere arm. Der eine herzensgut, der andere geizig ohne Ende. Die Abenteuerreise beginnt, als der Dicke zum Dürren sagt: „Scher dich zum Teufel!“ Wo lebt der Teufel, wo ist er zuhause?  Der Dürre findet seinen Weg und damit auch sein Glück. Woher das kommt? Hingehen, Zuhören und Mitmachen. Am Samstag, 18.10. um 14:00 Uhr auf dem Fischerplatz in Sierksdorf gibt es alles über die magische Mühle, den Dürren und warum das Meerwasser salzig ist, zu hören. Drei Töne hat der Erzähler Gerhard P. Bosche in seinem Gepäck, er bringt zum Staunen und Schmunzeln und verzaubert mit Mimik, Stimme und Gestik. Ein Erzählerlebnis für Groß und Klein.

Mehr über Gerhard P. Bosche erfährst du unter: www.TheaterDesWortes.de.

Der Kultursommer Ostholstein wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert.

Termin

  • 18.09.2021 von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Veranstaltungsort

Fischerplatz am Strand

Am Strande 23730 Sierksdorf

Veranstalter

Tourismus-Agentur Lübecker Bucht

Strandallee 134 23638 Scharbeutz

+49 (0)4503-7794-100 +49 (0)4503-7794-200 www.luebecker-bucht-ostsee.de