Von Gronenberg bis Neukoppel

Rund zwei Kilometer Luftlinie von der Ostsee entfernt, liegt das Dorf Gronenberg. Während der 6,3 Kilometer langen Wanderung, die du in ca. 90 Minuten bewältigen kannst, lernst du dieses Dorf kennen. Der gleichzeitige Start- und Zielpunkt grenzt unmittelbar an das Waldgebiet Neukoppel an. Am südlichsten Punkt dieser Wanderung erreichst zudem du den Kleinen Pönitzer See.

Was dich auf dieser Wanderung erwartet

Zunächst durchquerst du das Waldgebiet Neukoppel. In diesem kannst du neben zwei jungsteinzeitlichen Hügelgräbern auch einen sumpfartigen Tümpel und helle Lichtungen entdecken. Nachdem du das Waldgebiet verlassen hast, läufst du entlang der Hauptstraße durch den Ort. Nach kurzer Zeit befindet sich auf der rechten Seite eine Pferdekoppel. Dieses unbebaute Weideland ermöglicht dir sogar einen Blick auf die Ostsee, wenn das Blätterdach der angrenzenden Bäume noch nicht vollständig ausgebreitet ist. In Gronenberg befindet sich zudem der Taschensee. Ein kleiner Steg lädt zu einer Pause ein, bevor du weiter den sogenannten Dänischen Kanal entlang wanderst. Rechts und links befindet sich eine bewaldete Böschung. Die Besonderheit dieses Kanals kannst du jedoch nicht sehen. Denn unterhalb befindet sich die Gösebek, ein kleiner Bachlauf, der unter anderem auch den Taschensee durchläuft und dann wenig später, am Ende des Dänischen Kanals, in den Kleinen Pönitzer See fließt. Die Gösebek dient der Entwässerung der Seen und mündet im weiteren Verlauf in die Ostsee. Du wanderst jedoch weiter durch Gronenberg und erreichst schließlich wieder das Waldgebiet Neukoppel und den Startpunkt der Route.

Hier findest du die Tour zum Nachlaufen

Wandern und Spazieren macht gesund

Reetgedeckte Häuschen, eine Turmruine, Felder und Wiesen und natürlich der Ostseestrand erwarten dich auf der Wellen- und Wiesenwanderung. Lerne den maritimen Fischerort Sierksdorf kennen und begebe dich auch abseits der üblichen Pfade auf eine Entdeckungstour. Außerdem kannst du durch die beliebte Schmidt-Rottluff-Allee wandern und im Schulwald Vieles über die Bäume und Pflanzen entlang der Lübecker Bucht lernen.

TOURIST-INFO
Lübecker Bucht

Strandallee 134
23683 Scharbeutz

Telefon: +49 4503 7794-100
Fax: +49 4503 7794-200
E-Mail: urlaub@luebecker-bucht-ostsee.de

Wandern

... macht glücklich