Miu – Bluesy, funky, soulful pop (Hamburg)

Mit „Watercoloured Borderlines“ legt Miu ihre Debütplatte vor. Eine Sammlung von wohl ausbalancierten Stücken. Seelenvolle Stücke, in denen richtig viel los ist. Die aber genau deshalb in sich ruhen, weil nichts fehlt. Aber es darf auch nichts weggenommen werden. Der strahlend blonden, überaus charmanten Hamburgerin mit den schwarzen Wimpern und der aufregenden NuSoulstimme wird die Musik nicht gerade in die Wiege gelegt. Bei Planungen eines New York-Trips erklingt Musik in Mius Innerstem. Könnte sie im Big Apple nicht Musik machen? Irgendwo singen? Beim Rumsuchen stößt sie auf The Bitter End. Eine New Yorker Clublegende. Seit Anfang der 1960er Jahre fand in dem Club jeden Dienstag ein Open-Mic-Folkabend statt, mit vielen Künstlern die nach ihrem Auftritt dort zur Legende wurden, darunter Donny Hathaway oder Marvin Gaye. „Inzwischen haben sie sonntags eine Songwriter-Session“, findet Miu heraus, „genau das Richtige für mich. Also habe ich ein ganz, ganz grottiges Demoband hingeschickt. Eins, dass ich zuhause am Klavier und einem Computermikrofon aufgenommen hatte.“ Tatsächlich wird Miu eingeladen und darf 15 Minuten lang ihre Lieder spielen. Es sollte aber nicht bei diesen 15 minutes of fame (wie Andy Warhol es ausdrückte) bleiben. Veränderung ist angesagt. Ihre Skizzenbücher sind bis zum Bersten gefüllt. Die Inhalte schreien förmlich danach, zu großen Liedern werden zu dürfen. Miu trommelt eine Band zusammen- an den Tasten Joscha Farries, am Schlagzeug Nando Schäfer, am Bass Daniel Otte und last but not least an der Gitarre Arne Vogeler. Und dann ist da noch die Bläserabteilung. Pure Musik, die Genregrenzen nicht kennt, weil Miu sie nicht braucht.

Mit „Watercoloured Borderlines“ haben Miu und ihre Band ein Album vorgelegt, das vor unverwechselbarem Charme geradezu strotzt. Das ehrlich und echt ist, das Kante und Persönlichkeit hat.

Was kann sich der geneigte Hörer mehr wünschen?

Termine für diese Veranstaltung:

  • 30.09.2017 von 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Geroldkirche Klingberg

Uhlenflucht 42 23684 Klingberg


Offene Bühne Klingberg

Marvin Holtz

23684 Klingberg


Tel: +49 (0)171 830 21 53 Mail: offene.buehne.klingberg@gmail.com Web: http://www.offene-buehne-klingberg.de

Anreisplanung

Plane hier deine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Mit freundlicher Unterstützung durch Deutsche Bahn.

Adresse deines Reiseziels

23684 Klingberg

Von wo aus reist du an?
Wann möchtest du anreisen?