IRB-Europameisterschaft

90 Sekunden: Mehr Zeit bleibt im Ernstfall nicht, um einen Ertrinkenden zu retten. Um dieses Ziel zu erreichen, ist viel Übung und ein eingespieltes Team erforderlich. Am 15.09. und 16.09. messen sich Europas beste Rettungsboot-Teams an der Scharbeutzer Seebrücke. Auf kleinen Rettungsbooten, so genannten IRB (Inflateable Rescue Boat), welche auch in der Lübecker Bucht der Standard sind, werden simulierte Rettungseinsätze durchgeführt. Es treten immer vier Mannschaften gegeneinander an, die Reihenfolge des Zieleinlaufs entscheidet über die Platzierung. Zu diesem Wettkampf werden Mannschaften aus ganz Europa am Scharbeutzer Strand um den Europameistertitel kämpfen.

Es wird ein buntes Rahmenprogramm rund um die Wasserrettung für klein und groß geben. Nach dem Wettkampf wird es Livemusik und eine Party am Strand geben.

Vorläufiges Programm:

Freitag 15.09.2017
10:30 - 18:00 Uhr Trainingsläufe

Samstag 16.09.2017
09:00 - 17:00 Uhr Wettkampf
ab 18:00 Uhr Livemusik am Strand

Sonntag 17.09.2017
11:00 - 17:00 Uhr DLRG-Tag am Strand und auf dem Seebrückenvorplatz

Termine für diese Veranstaltung:

Aktionsstrand, Scharbeutz

An der Seebrücke, Höhe Strandallee 134 23683 Scharbeutz


DLRG Scharbeutz, Peter Franz

Peter Franz

Passatweg 5 23669 Niendorf


Tel: +49 (0)4503-880310 Fax: +49 (0)881079 Mail: dlrg@franz-niendorf.de

Anreisplanung

Plane hier deine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Mit freundlicher Unterstützung durch Deutsche Bahn.

Adresse deines Reiseziels

Passatweg 5 23669 Niendorf

Von wo aus reist du an?
Wann möchtest du anreisen?